Christbaumkugeln aus Getränkedosen

CHRISTBAUMKUGELN AUS BIERDOSEN

[Das heurige Weihnachten braucht ungewöhnliche Dekoration – wir haben heuer so viel müll wie nie produzoert – daher gibt es bei mir heuer einen Upcycling-Christbaum.]

Du brauchst:
Getränkedosen
(Metall)schere
Büromusterklammern (“Splinte”)
Locher

1

Am besten eignen sich getränkdosen mit 0,5L. Ich trinke Bier eigentlich aus der Flasche, aber im Urlaub beim Campen im Sommer haben sich einige Dosen ergeben. 

2

Mit der (metall)schere den oberen und unteren Teil der Dose abschneiden. Dazu ein kleines Loch stechen und von diesem aus weiterarbeiten. Ränder gerade schneiden. 

3

Dose mit der (Metall)schere in Streifen schneiden und an beiden Enden lochen. Mit einem Splint die einzelnen Streifen auffädeln.  

4

Die andere Seite ebenfalls auffädeln. In diesem zustand lassen sich die Kugeln auch platzsparend fürs nächste Jahr aufheben oder an Freunde weiterborgen.  

upcycling ist ressourcenschonend und schont die geldbörse. ausserdem hast du dann einen sehr individuellen christbaum.

5

nun die Kugeln auffächern. ich hab einen Faden am splint befestigt. So hängen sie schöner. 

6

kein christbaum? Keine Ausrede! Auch in einer Schale sehen sie super aus! Machs dir zu Hause gemütlich!